ANGEBOT

Die Zufriedenheit des Kunden zählt für uns besonders, deswegen geben wir uns alle Mühe, damit der Kunde mit uns eine langfristige Zusammenarbeit anknüpft.
Zu unserem Angebot gehören folgende Leistungen:

Unser Fachgebiet ist die mechanische Montage von Produktionslinien und Förderanlagensystemen, darunter Fußboden-Förderanlagen und Hängeförderanlagen:

– Transportlinien von Skids und Behältern,
– EHB-Linien,
– Band- und Plattenförderer,
– Transport- und Pufferlinien für Reifen, Räder und Felgen,
– Transportlinien für Sitze,
– Transportlinien für Blechabfälle und andere Abfälle,
– Power&Free-Systeme.

Wir führen auch mechanische Montage von Maschinen und Anlagen (darunter Lackierkabinen, Trocknungsanlagen, KTL- und VBH-Wannen, Waschanlagen) für die Automobilindustrie und das Bauwesen für in- und ausländische Kunden durch. 

Die gewonnenen Erfahrungen und enge Zusammenarbeit von qualifizierten Montageteams und Projektleitern sowie Durchführung der Arbeiten entsprechend den Standards und Anforderungen und mit vollem Einsatz der Mitarbeiter garantieren Erfolg eines jeden Auftrags zu voller Zufriedenheit des Kunden.

Firma MOBUS Sp. z o.o. verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Stahlbaubranche und Fördertechnik. Seit Beginn ihrer Tätigkeit hat sie zahlreiche Projekte im In- und Ausland, hauptsächlich im Bereich der deutschen Automobilindustrie, realisiert.  Ein ganz spezielles Gebiet unserer Tätigkeit sind Konstruktion, Herstellung und Montage von Tragwerken für Industrieobjekte, Stützkonstruktionen, Bühnen u.ä. Die Qualität unserer Produkte verdanken wir unseren erfahrenen Mitarbeitern, und das in jedem Projektabschnitt, angefangen bei der Konstruktion und Produktionsvorbereitung, über Produktion bis zur Montage der Produkte an den Kundenobjekten.

Technologische Hauptprozesse bei der Herstellung des Produkts in unserer Firma:

– Vorbereitung von Bauteilen für vorgefertigte Stahlbauten durch Schneiden mit Sägen und Plasma-Brennschneidmaschine.
– Zusammenbauen und Schweißen an entsprechend vorbereiteten Arbeitsplätzen mithilfe von zugelassenen Schweißgeräten.
– Vorbehandlung der Oberfläche durch Sandstrahlen vor der Anbringung der Beschichtung, um eine geeignete Oberfläche zur       Herstellung von adhäsiven Korrosionsschutzbeschichtungen zu gewährleisten.

Zum Schutz der Oberflächen gegen Korrosion bieten wir alle zurzeit verfügbaren Beschichtungen an, darunter Feuerverzinkung, galvanische Verzinkung, Lackbeschichtungen, die hydrodynamisch oder im Pulververfahren angebracht werden.

Wir bieten auch den Transport der hergestellten Stahlbauten oder deren Lagerung auf befestigten Lagerflächen an.

Die Herstellung von Stahlkonstruktionen erfolgt auf Grund der vom Kunden beigestellten Unterlagen oder auf Grund der Dokumentation, die durch unser Konstruktionsbüro erarbeitet wird.

Unser Angebot wird durch die Möglichkeit der Durchführung der Montage von vorgefertigten Stahlbauten ergänzt.

Details in Vorbereitung

Wir entwerfen Gebäudestrukturen (Stahl und Stahlbeton).

Abhängig von der Art der Arbeiten und Vereinbarungen können die Designarbeiten Folgendes beinhalten:
– Ausführung des Bauprojekts,
– Ausführung der Herstellungsprojekt,
– Ausführung des Fertigungsprojekts,
– Anpassung der vom Kunden erhaltenen technischen Dokumentation mit allen für die Ausführung der Arbeiten erforderlichen Daten,
– Komplementäres Design von Strukturelementen zur Kundendokumentation,
– Umfassende Entwurfsarbeiten nach Kundendaten und Vereinbarungen,

Der Entwurfsprozess folgt der folgenden Reihenfolge:
– Einleitender Prozess – Vorbereitung des Angebots und Verhandlungen mit dem Kunden,
– Entwurfsplannung,
– Durchführung des Projekts,

Bei den Entwurfsarbeiten verwenden wir folgende Tools:
– Stahlbaustatik: Robot Stuctural Analysis Professional 2020,
– Knotenstatik: IDEA StatiCA 9 und Robot Stuctural Analysis Professional 2020,
– Modell: Prosteel ProStuctures V8i for AutoCAD2016,
– Herstellungsdokumentation: Fertigungs- und Montagezeichnungen als .pdf .dwg; Stücklisten als .pdf, .xlsx, .docx,
– NC-Dateien für CNC- Bearbeitung (Computer Numerical Control),
– Abnahmedokumentation: PDF oder AutoCad,

DETAILS